15. Sechzig München - SpVgg Greuther Fürth

2. Bundesliga, 15. Spieltag / 25.11.2013 - 20:15 Uhr / 1:0 (0:0)

Der Tod von Dieter Hildebrandt hat auch beim TSV 1860 tiefe Trauer ausgelöst. Auf der vereinseigenen Homepage kondolierte Präsident Gerhard Mayrhofer und drückte sein Bedauern über den Verlust des prominentesten Anhängers des TSV 1860 aus. „Wir haben einen großen Löwen verloren“, schrieb Mayrhofer und fügte hinzu: „Er war ein brillanter Denker.“ Was Hildebrandt trotzdem nicht davon abhielt, mehr als fünfzig Jahre lang den Sechzigern seine Zuneigung zu schenken. Bisweilen siegt halt auch beim intelligentesten Menschen das Herz über das Hirn… Vor drei Jahren erzählte Hildebrandt in einem tz-Interview, warum er sich in den Fünfzigerjahren als ­„Zua­groaster“ für Blau und gegen Rot im Münchner Fußball entschied: „Die Löwen gefielen mir von der Ausstrahlung her besser. Sie spielten intelligenter als Bayern. Tja, und so bin ich eben bei Sechzig hängen geblieben. Mann, was war ich glücklich, als die Löwen 1963 in die Bundesliga gekommen sind und Bayern nicht. Von da ab war ich praktisch bei jedem Löwen-Heimspiel im Stadion.“ Auch während seines Krankenhausaufenthaltes in den vergangenen Monaten hielt sich Hildebrandt immer auf dem Laufenden, was die Löwen betraf, und als ihn kürzlich noch zwei Freunde besuchten, erklärten die beiden der Stationsschwester, dass „für den Dieter natürlich nur eine blaue Schnabeltasse“ infrage käme. Wie alle Löwenfans musste auch Hildebrandt in den letzten Jahren großen Frust schieben. Noch vor wenigen Wochen hatte er sich darüber beklagt, dass sich sein Lieblingsverein mal wieder „einiges an Fehleinkäufen“ geleistet habe und die Allianz Arena einfach nicht der richtige Spielplatz für die Sechziger sei. Ein einziges Mal hat sich Dieter Hildebrandt die Löwen dort angesehen. Am 16. August 2011 beim 4:0 gegen Erzgebirge Aue. Danach hielt er den Aufstieg für möglich… (Quelle: http://www.tz.de/sport/1860-muenchen/mayrhofer-wuerdigt-hildebrand-wir-haben-einen-grossen-loewen-verloren-meta-3232621.html)

#spruchband